Sie sind hier: Startseite > "für heute" - Ausgaben in diesem Monat > Juni 2018

»für heute« - Ausgaben im Juni 2018

Ismael und Isaak – Söhne eines Vaters
(Benjamin Elsner)

Und dann ist es zu spät! Eigentlich eine ganz alltägliche Geschichte. Vater und Sohn streiten, zwei Brüder werden getrennt. Ausgesprochen unausgesprochen gehen alle auseinander, leben damit, verschieben ein klärendes Gespräch auf später, so lange bis einer stirbt, dann werden die offenen Fragen erdrückend groß. Und nun?

Sie wollen mehr lesen? undefinedHier geht's zum Abo.

Große Erwartungen
(Diederich Lüken)

Jeden Morgen, wenn wir aus dem Schlaf erwachen und die Augen öffnen, stellen sich Erwartungen an den neuen Tag ein. Was wird dieser Tag bringen? Je nach Lage der Dinge sind die Erwartungen hoffnungsvoll oder auch deprimierend. Nach einer schlaflosen Nacht sind sie wohl eher gedämpft; nach tiefem, erholsamem Schlaf mit schönen Träumen stellt sich das Leben im Morgenlicht ganz anders dar und ist erfüllt mit glänzenden Ideen zu dem, was der neue Tag wohl bringen mag.

Sie wollen mehr lesen? undefinedHier geht's zum Abo.

Werden, der ich bin
(Ralf Würtz)

Also mal ganz ehrlich, 15 oder 16 Jahre alt möchte ich heute wirklich nicht mehr sein. In meiner Jugend gab es zwei Fernsehprogramme und das Radio, und zum Kennenlernen ging man in die Disco. Das war‘s dann aber auch schon. Die Landschaft der politischen Parteien war überschaubar, und das religiöse Angebot bestand aus Evangelisch oder Katholisch. Heute scheint es mir sehr viel schwerer zu, sein, als junger Mensch den eigenen Weg zu finden.

Sie wollen mehr lesen? undefinedHier geht's zum Abo.

Und führe uns nicht in Versuchung
(Dagmar Köhring)

Und führe uns nicht in Versuchung – die sechste Bitte des Vaterunsers klingt in meinen Ohren etwas rätselhaft. Welches Interesse sollte Gott daran haben, mich in Versuchung zu führen? Welcher Vater würde so etwas tun? Sollte er mir nicht gerade in der Versuchung zur Seite stehen? Und außerdem: Versuchung – was ist das überhaupt?

Sie wollen mehr lesen? undefinedHier geht's zum Abo.